Politische Ausfahrt nach Schwerin

Die Bahn fuhr (und streikte heute nicht), die Sonne schien! Was wollten wir mehr? 😉

Beste Voraussetzung und Stimmung fĂŒr eine politische Ausfahrt am 14. MĂ€rz 2024 in die Landeshauptstadt Schwerin von Mecklenburg Vorpommern. Gemeinsam mit 25 BĂŒrger:innen aus Rahlstedt war ich neugierig auf diese kleine Stadt, die mit vielen schönen alten HĂ€usern, dem gotischen Dom und natĂŒrlich dem Schloss reizt. Mit einer tollen StadtfĂŒhrung starteten wir vom Bahnhof zum Landtag und hörten viel zur Stadtgeschichte und erlebten anschließend eine spannende Landtagssitzung. Die Abgeordneten diskutieren gerade den Tagesordnungspunkt zur Legalisierung von Cannabis, das interessierte die Gruppe natĂŒrlich sehr. Im Anschluss freuten wir uns ĂŒber einen direkten Austausch mit zwei Landtagsabgeordneten, mit Beatrix Hegenkoetter und Thomas KrĂŒger der SPD Landtagsfraktion. 🙏

ZurĂŒck ging es wieder mit dem Zug und wer das Deutschlandticket hatte, nutzte dies. 

So war es ein politisch spannender und sehr geselliger Tag mit einer tollen Reisegruppe. Fazit von allen: wiederholenswert. 😊🚉

Wenn auch Sie Interesse an einem politischen Ausflug mit mir haben, melden Sie sich gerne in meinem AbgeordnetenbĂŒro oder abonnieren Sie meinen Newsletter. Über diesen erhalten Sie alle Informationen zu ausstehenden Veranstaltungen und zudem zu meiner politischen Arbeit. Eine Ausfahrt ist immer eine gute Möglichkeit unkompliziert ins GesprĂ€ch zu kommen, vielleicht sehen wir uns ein nĂ€chstes Mal!

Ich wĂŒrde mich freuen.

Von links: Thomas KrĂŒger MdL, Astrid Hennies MdHB, Beatrix Hegenkötter MdL – alle SPD
Eine Zugfahrt ist immer gesellig und unterhaltsam.
Die StadtfĂŒhrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert