Mein Wahlkreis Rahlstedt liegt mir sehr am Herzen. Seit 1992 lebe ich hier, meine beiden Kinder sind in Rahlstedt geboren und aufgewachsen. Nachdem ich lange in Alt-Rahlstedt und Oldenfelde gelebt habe, wohne ich jetzt mit meinem Mann in Rahlstedt-Meiendorf.

 

Rahlstedt – mit seinen Ortsteilen Alt-Rahlstedt, Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde – ist ein Stadtteil mit vielen Facetten. Obwohl er mit seinen inzwischen über 90.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Hamburger Stadtteil ist, hat er sich etwas liebenswürdig Kleinstädtisches bewahrt. Gründerzeitvillen und Einfamilienhäuser prägen Rahlstedt genauso, wie vor allem in den 1960er Jahren gebaute, mehrstöckige Gebäude. Zudem wohnen wir Rahlstedterinnen und Rahlstedter hier am nordöstlichen Rand Hamburgs, herrlich im Grünen. Die Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stellmoorer Tunneltal laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Trotzdem können wir die Innenstadt schnell und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

 

 

Für Sie in der Hamburgischen Bürgerschaft

Für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft bildet der Stadtteil den gleichnamigen Wahlkreis Rahlstedt (Wahlkreis 14). Bei der Bürgerschaftswahl 2020 erhielt die SPD hier 44,7 Prozent der Stimmen. Rahlstedt wird in der Hamburgischen Bürgerschaft von drei Abgeordneten der SPD vertreten: Neben mir zog Ole Thorben Buschhüter über die Wahlkreisliste in die Bürgerschaft ein. Der Rahlstedter Ekkehard Wysocki wurde über die Landesliste gewählt.

Auch in der jetzigen Wahlperiode möchte ich gemeinsam mit meinen Rahlstedter Bürgerschaftskollegen unsere erfolgreiche sozialdemokratische Politik fortführen und mich weiter stark machen für ein gutes Angebot an bezahlbarem Wohnraum, ein modernes Verkehrsnetz mit einer engeren Anbindung an die Innenstadt sowie Kultur-, Sport- und Sozialeinrichtungen für Jung und Alt.

Als Bildungspolitikerin sind mir zudem bestmögliche Bildungsangebote für unsere Kinder ein Herzensanliegen. In unsere Rahlstedter, Oldenfelder und Meiendorfer Schulen haben wir in den letzten Jahren massiv investiert – bspw. in das kostenlose Ganztagesangebot an Grundschulen und eine deutliche Stellenaufstockung für Lehrer und pädagogisches Personal. Mit dem neuen Schulentwicklungsplan (SEPL) passen wir zudem die Bedarfe an. Denn bis 2030 werden wir als familienfreundliche Stadt bis zu 25% mehr Kinder beschulen, gleichzeit soll die Qualität weiter wachsen. Mit allen Beteiligten vor Ort bleibe ich dafür gerne in einem guten Austausch.

 

Meine Anfragen an den Senat

Alle Mitglieder der Bürgerschaft sind berechtigt, zu öffentlichen Angelegenheiten Kleine Anfragen an den Senat zu richten, die dieser innerhalb von acht Tagen beantwortet. Meine öffentlichen Anfragen zu Themen aus dem Wahlkreis, die ich – gemeinsam mit meinen Rahlstedter Bürgerschaftskollegen oder alleine – an den Senat gerichtet habe, finden Sie hier. Weitere Anfragen, die ich innerhalb meiner Ausschussarbeit zusammen mit meinen Fraktionskollegen an den Senat gestellt habe, finden Sie auf den Themen-Seiten der Fraktion unter Bildung sowie Wissenschaft und Gleichstellung.

 

MEINE FLYER

 

Für sie im wahlkreis unterwegs

Neubau der Grundschule Wildschwanbrook

Die Grundschule Wildschwanbrook in Meiendorf soll komplett neu gebaut werden. Die ersten Planungen dazu stehen jetzt. Dies habe ich auf […]

Read More

Mehr StadtRÄDER für Hamburg - fünf neue Stationen für Rahlstedt

In den Jahren 2020 und 2021 ist das Hamburger StadtRAD-System um 44 Stationen erweitert worden. Insgesamt gibt es derzeit 277 […]

Read More

Lassen Sie sich impfen! - Impfaktionen im Stadtteil

Corona-Schutzimpfungen finden in Hamburg im Bereich der niedergelassenen Ärzteschaft sowie ergänzend an vielen weiteren Orten statt. Unten finden Sie die […]

Read More

SAGA-Neubau im Warnemünder Weg ist fertig

Der Neubau-Komplex der SAGA im Warnemünder Weg 31-33 mit 50 Wohnungen ist fertig. Anfang November konnten hier die ersten Mieter_innen […]

Read More

Unterkünfte für Geflüchtete und Wohnungslose könnten reaktiviert werden

Die ehemaligen Rahlstedter Unterkünfte für Geflüchtete in der Stapelfelder sowie der Stargarder Straße könnten zukünftig erneut genutzt werden. Die ehemaligen […]

Read More

Zum Bundesweiten Vorlesetag an der Grundschule Wildschwanbrook

Die Kinder haben sich gefreut! Anlässlich des heutigen Bundesweiten Vorlesetages habe ich – natürlich coronakonform – in der Grundschule Wildschwanbrook […]

Read More

Impfaktionen im Stadtteil

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat heute die Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus für alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr empfohlen. Hamburg […]

Read More

Frauen im Handwerk besser unterstützen und fördern

Bereits jetzt gibt es gute Projekte in den Schulen, Kammern und Innungen, um mehr junge Frauen an die Werkbank zu […]

Read More

Radwege in der Saseler Straße werden erneuert

Die Radwege in der Saseler Straße zwischen Meiendorfer Stieg und Berner Stieg sollen erneuert werden. Auch die Fußwege und die […]

Read More