Es geht los! – Spatenstich für die S4

Am 10. Mai haben offiziell die Bauarbeiten für Hamburgs neueste S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe begonnen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher setzte gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther und DB-Vorstand Ronald Pofalla zum symbolischen Spatenstich an.

Die S4 wird Marienthal, Tonndorf, Rahlstedt, Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe an das Hamburger Schnellbahnnetz anschließen und bis zu 250.000 Fahrgäste im 10-Minuten-Takt umsteigefrei bis in die Hamburger Innenstadt bringen. Zudem wird die S4 zur Entlastung des Hamburger Hauptbahnhofs beitragen. Eine Pressemitteilung der SPD-Bürgerschaftsfraktion dazu finden Sie hier.

Und auch wenn die Inbetriebnahme der Strecke sich noch einmal verschiebt, wie nahverkehrhamburg.de aktuell berichtete – die S4 kommt. Hiervon werden auch wir Rahlstedter_innen sehr profitieren. (Nachtrag vom 17.5.21)