Frühjahrsputz in Meiendorf – machen Sie mit!

Stadtteilkonferenz Meiendorf beteiligt sich an der Aktion „Hamburg räumt auf!“

Anfang April startet wieder die stadtweite Aufräum-Aktion „Hamburg räumt auf!“. Ziel der Aktion ist es, öffentliche Flächen, wie beispielsweise Spielplätze, Schulhöfe oder Grünanlagen, von lose herumliegendem Müll zu befreien.

Auch Meiendorf soll in diesem Jahr wieder für den Frühling herausgeputzt werden. Zu einer gemeinsamen Aufräum-Aktion im Stadtteil – rund um den Einkaufstreff Spitzbergenweg und rund um das Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf (BIM) – lädt die Stadtteilkonferenz Meiendorf sehr herzlich ein

am Samstag, den 9. April um 10.00 Uhr.

Treffpunkte sind:
1. vor dem Einkaufstreff Spitzbergenweg, Spitzbergenweg 32 und
2. vor dem Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf e.V., Saseler Straße 21.

Astrid Hennies, Bürgerschaftsabgeordnete für den Wahlkreis Rahlstedt, die die Aktion für die Stadtteilkonferenz federführend organisiert, und Claudia Folkers, Vorsitzende der Stadtteilkonferenz: „Im Frühjahr, wenn das Grün an Bäumen und Sträuchern noch nicht gewachsen ist und die Tage länger hell sind, fällt der umherliegende Müll besonders ins Auge. Mit der Aktion „Meiendorf räumt auf“, wollen wir gerne dabei mithelfen, unseren Stadtteil noch schöner zu machen. Natürlich ist auch für die Verpflegung der Helferinnen und Helfer bestens gesorgt: Im Anschluss an die Aktion lädt die Freiwillige Feuerwehr Meiendorf ein, sich bei einer Suppe zu stärken. Wir freuen uns schon sehr auf unseren Frühjahrsputz in Meiendorf!“

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Handschuhe, Müllsäcke und einige Müllzangen werden vor Ort gestellt. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Astrid Hennies, MdHB, Mobil: 0178-499 0705.