Bildungschancen für ALLE

Willy Brandt 022

 

Gemeinsam mit Lars Holster, schupolitischer Sprecher der SPD in der Hamburgischen Bürgerschaft, habe ich zum Thema Bildungschancen im Gymnasium Rahlstedt am 13.1.15 eingeladen.

Wir diskutierten über die Chancen an Schulen für Kinder und der Durchlässigkeit des Systhems. Sind die Klassen zu groß, sind genügend Lehrkräfte für die Vielzahl von Problemen in der Klassen vorhanden? Kann die Inklusion mit der jetztigen Ausstattung der Schule funktionieren? Wir kamen darüber überein, dass wir auf einen guten Weg sind, mit der Einführung der Ganztagsschulen, aber das Ziel ist noch nicht erreicht. Insbesondere beim Thema Inklusion.

Zum Thema, ob sich auch jeder ein Studium leisten kann, habe ich aus dem „Nähkästchen“ als BAföG-Sachbearbeiterin geplaudert und einiges zur Vielfalt der Studienfinanzierung berichtet.

Als Auftrag für mich als Abgeordnete habe ich abschließend noch einen ganz besonderen Wunsch mit auf den Weg genommen, dass ein Wohnheim für alleinerziehende Elternteile in Oldenfelde gegründet wird mit integrierter Krippe.