Astrid-Hennies lädt zu einer Naturführung durch das Stellmoorer Tunneltal ein

Sehr herzlich lade ich Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis am Dienstag, den 25. Juni 2019, zu einer Naturführung durch das Stellmoorer Tunneltal ein. Start ist um 17 Uhr am Bürgerhaus in Meiendorf (BiM), Saseler Straße 21, 22145 Hamburg. Geführt werden wir von Werner Jansen vom Naturschutzbund (NABU) Rahlstedt.

Hamburgs grünen Charakter zu wahren und gleichzeitig dringend benötigten Wohnraum zu schaffen – dies ist eine zentrale Herausforderung für die Zukunft und die Lebensqualität in unserer wachsenden Stadt. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat Hamburg daher im Mai dieses Jahres den „Vertrag für Hamburgs Stadtgrün“ unterzeichnet, der eine nachhaltige Stadt- und Wirtschaftsentwicklung mit den Zielen einer sparsamen Flächeninanspruchnahme, dem Schutz der Natur und einer Verbesserung der Naturqualität kombiniert.

Hier bei uns in Rahlstedt sind wir bereits jetzt von viel Grün umgeben. Neben Parks und Grünanlagen gibt es gleich drei Naturschutzgebiete im Stadtteil. Eine beeindruckende Landschaft mit eiszeitlich geprägten Wallbergen findet sich im Osten Meiendorfs im Naturschutzgebiet Stellmoorer Tunneltal.

Welche geologischen Besonderheiten zeichnen das Stellmoorer Tunneltals aus? Welche Maßnahmen ergreift die Stadt für den Erhalt und die Ausweitung des Hamburger Grüns? Und was bedeutet das konkret für uns in Rahlstedt? Diese und weitere Fragen möchte ich gerne gemeinsam mit Werner Jansen und Ihnen auf einem gemeinsamen Rundgang durch das Stellmoorer Tunneltal klären.

Gemeinsam mit Werner Jansen vom NABU Rahlstedt

Die Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Rückfragen gerne an mein Bürgerbüro (Telefonnummer: 689 445 20 oder E-Mail: buergerbuero@astrid-hennies.de).