12. Bundesweite Vorlesetag in Oldenfelde

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt: im Riesenrad, im Flugzeug, in einem Tierpark, in Museen oder als Guerilla-Variante auf einer viel befahrenen Kreuzung – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

So fand auch hier in Rahlstedt, im Ortsteil Oldenfelde, das Vorlesen statt. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich heute in der Grundschule Bekassinenau in der Klasse 1a vorlesen durfte. Als Geschichte hatte ich mir eine der lustigen „Olchi“-Geschichten ausgesucht. Die Olchis sind ganz unmöglich und ganz anders als die Menschen, sie stinken, fressen Müll und machen überhaupt Dinge, die die Menschen seeehr ungewöhnlich finden. Weihnachten naht und so haben wir gemeinsam erfahren, wie die Olchis Weihnachten üblicherweise verbringen….mehr soll an dieser Stelle aber nicht verraten sein. Die Kinder hatten ihren Spaß, zwischendurch wurde von eigenen Erlebnissen berichtet und wir haben eine sehr schöne Lesestunde gemeinsam verbracht. Für mich war dieser Einblick in die Kinderwelt eine sehr große Bereicherung. Auch bekam ich einen winzig kleinen Eindruck von den Herausforderungen des Lehrerberufs. Es hat mir super viel Spaß gemacht. Die letzte Geschichte im Buch bleibt für die Kinder allerdings noch ein kleines Geheimnis, denn diese wird die Lehrerin den Kindern noch vorlesen. Das Buch „Die Olchis feiern Weihnachten“ habe ich der Klasse geschenkt.

Spaß und Neugierde am Lesen zu finden, ist ein wichtiger Baustein für eine gute Bildung und Bildung ist mit das Wichtigste, was wir unseren Kindern mitgeben können.

Mein Dank gilt der Schulleitung und der Klassenlehrerin, dass ich dort vorlesen durfte.

 

DSC03449 DSC03411

PS: Und zum Abschied hat sich jedes Kind ein Pixibuch der Hamburgischen Bürgerschaft nehmen dürfen, mit dem Titel: „Ich habe eine Freundin, die ist Abgeordnete“, und ein paar Naschies waren auch dabei. 🙂