In eigener Sache: Mitglied im Wissenschaftsausschuss

Seit Beginn der Legislaturperiode arbeite ich im Wissenschaftsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft mit – jetzt bin ich als ständige Vertreterin wieder fest mit dabei. Bereits von 2015 bis 2020 war ich im Wissenschaftsausschuss tätig. Ich freue mich sehr, in Zukunft weiter mit dafür Sorge zu tragen, die Hamburger Hochschul- und Forschungslandschaft in ihrer Vielfalt und Qualität zu stärken und Hamburg zur Wissenschaftsmetropole mit internationaler Anziehungskraft weiterzuentwickeln. Durch meinen beruflichen Hintergrund im BAföG-Amt habe ich die finanziellen Möglichkeiten von Studierenden besonders im Blick. Mir ist es wichtig, dass Studieren auch mit kleinem Geldbeutel funktioniert.

Neben meiner Arbeit im Wissenschaftsausschuss bin ich Mitglied im Ausschuss für Schule und Berufsbildung sowie im Haushalts- und Europaausschuss. Zudem bin ich Mitglied im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur „Cum-Ex Steuergeldaffäre“.

Bild: Hamburgische Bürgerschaft/Michael Zapf