Bewirb Dich jetzt zum digitalen Girls‘Day!

Wolltest Du schon immer einmal wissen, wie die Bürgerschaft in Hamburg arbeitet? Was eine Bürgerschaftsabgeordnete eigentlich macht? Und was Politik bei Dir vor der Haustür  bewirken kann? Dann bist Du bei meinem digitalen Girls´Day am Donnerstag, den 22. April 2021, genau richtig. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen ab 13 Jahren aus Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte melden sich bitte bis zum 18. April 2021 per E-Mail an buergerbuero@astrid-hennies.deoder direkt auf der Homepage des Girls’Days an.

 

Auf dem Programm des Digital-Events stehen:

9:00–9:30 Uhr

Willkommensrunde: Ich begrüße Euch und stelle mich kurz vor.

9:30–11:00 Uhr

In einem moderierten Livestream der Girls’Day-Anbieter erwarten Euch spannende Impulsvorträge, Interviews und Diskussionsrunden mit Vorbildern aus verschiedenen Girls’Day-Berufen. Hier geht’s zum Programm.

11:00–13:00 Uhr

Was macht eine Abgeordnete? Was kann Politik für uns vor Ort bewirken? Und wie arbeitet die Bürgerschaft? Dies erfahrt Ihr im Gespräch mit mir und bei einer digitalen Rallye durch unser Parlament.

13:00–14:30 Uhr

In einem rasanten Online-Escape-Game lernt Ihr Girls’Day-Berufe und die Arbeitswelt kennen.

 

Die Auseinandersetzung mit beruflichen Perspektiven ist für junge Menschen elementar für die eigene Zukunft. Und das gilt natürlich auch und trotz der Corona-Pandemie. Ich freue mich daher sehr, auch in diesem Jahr wieder einen Girls’Day anbieten zu können – diesmal in digitaler Form. Mädchen aus meinem Wahlkreis lade ich herzlich ein, in den Hamburger Politikbetrieb reinzuschnuppern und zu erfahren, wie Politik in Hamburg funktioniert und worin meine Arbeit als Bürgerschaftsabgeordneten besteht. Denn nicht nur im Handwerk oder in technischen Berufen brauchen wir mehr Frauen – sondern auch in der Politik!“

 

Zum Girls´Day: Der Girls‘Day bietet Mädchen die Möglichkeit, sich über Berufe zu informieren, die als typische „Männerberufe“ gelten und soll sie so ermutigen, ihre Ausbildung und ihren Beruf aus einer breiteren Palette von Möglichkeiten auszuwählen. Damit leistet der Girls‘Day einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben.