Neubau des Einkaufszentrums Spitzbergenweg auf der Zielgeraden

Die Bauarbeiten für das neue Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg in Meiendorf sind auf der Zielgeraden: Im Januar sollen die gewerblichen Flächen an EDEKA, den Drogeriemarkt dm, die Apotheke, den Bäcker und TotoLotto übergeben werden. Mit einer Eröffnung der Geschäfte ist damit noch vor Ostern 2022 zu rechnen. Dies teilte die Bauherrin FEROX-Immobilien bei einem Rundgang über die Baustelle mit politischen Vertreterinnen und Vertretern aus Rahlstedt mit. Im ersten Obergeschoss ist zudem eine Zahnarztpraxis geplant. Weitere gewerbliche Flächen sind noch zur Vermietung offen.

 

Zusätzlich wird es im Neubau am Spitzbergenweg zukünftig 130 Wohnungen geben. Davon 39 öffentlich gefördert, die über die Gesamtanlage verteilt liegen. Die ersten Wohnungen werden ab April 2022 für den Einzug bereit sein. Eine Musterwohnung kann schon in sechs Wochen besichtigt werden. Voraussichtlich im dritten Quartal 2022 soll das gesamte Bauvorhaben fertiggestellt sein.

 

Das neue Einkaufszentrum wird rundum ein Gewinn für unseren Ortsteil sein. Ich freue mich sehr, dass wir bald wieder einen zentralen Punkt zum Einkaufen vor der Tür haben. Viele Meiendorferinnen und Meiendorfern haben die wohnortnahe Einkaufsmöglichkeit in den vergangenen zwei Jahren vermisst. Der Neubau ist zudem beispielgebend dafür, wie an Einzelhandelsstandorten Platz für dringend benötigten Wohnraum geschaffen werden kann, ohne dafür Flächen neu zu versiegeln.

 

 

 

Weitere Informationen zu dem Projekt erhalten Sie auf der Seite der FEROX-Immobiliengruppe.