Hinter den Kulissen des Thalia Theaters

Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis, habe ich am 1. März 2018 einen spannenden Nachmittag hinter den Kulissen das Thalia Theaters erlebt.

Verwaltungsdirektor Heinz-Werner Köster führte uns sowohl durch den vorderen Teil des Theaters mit seinem 2003 restaurieren Eingangsportal und dem beeindruckenden Zuschauerraum, als auch durch die hinteren Teile, wie die Werkstatt und die Kantine. Kenntinsreich und gespickt mit zahlreichen Anekdoten erzählte uns Herr Köster, der seit mehr als 30 Jahren am Thalia Theater beschäftigt ist, aus der täglichen Arbeit am Theater – vor und hinter den Kulissen. Im Anschluss an die Führung konnten wir uns dann in der Theater-Kantine in gemütlicher Atmosphäre austauschen.

Das Thalia Theater gehört zu den erfolgreichsten Sprechtheatern Deutschlands. Es zeichnet sich durch seine anspruchsvollen Inszenierungen und sein erstklassiges Ensemble aus. Pro Spielzeit gibt es im Großen Haus am Alstertor etwa neun Premieren. Das Repertoire umfasst rund 20 Produktionen, die täglich wechselnd oder in Blöcken gespielt werden. In diesem Jahr feiert das Thalia Theater sein 175-jähriges Bestehen.