Hamburg investiert in Rahlstedt: 247 Millionen Euro für Hamburgs bevölkerungsreichsten Stadtteil

Marode Straßen und Gebäude – der über Jahrzehnte aufgelaufene Sanierungsstau in der öffentlichen Infrastruktur ist auch überall in Rahlstedt sichtbar. Deshalb ist der SPD-geführte Senat 2011 mit dem Ziel angetreten, durch eine breit angelegte Sanierungsstrategie die öffentliche Infrastruktur wieder in Ordnung zu bringen. Und die bisherige Bilanz ist auch für Rahlstedt beachtlich, das belegt jetzt […]

Read More

Senatsbeschluss zur Straßennennung in Meiendorf

In Meiendorf, abzweigend von der Straße Schierenberg, entsteht ein neues Wohnbaugebiet, incl. einer neuen Straße. Es wird die Irma-Keilhack-Straße, die 153 im Bau befindliche Wohnungen, einen Kindergarten und Flächen für gewerbliche Nutzungen erschließen wird. Der Hamburger Senat hat heute die Benennung dieser Straße beschlossen, auf der Grundlage einer einstimmigen Empfehlung des Regionalausschusses Rahlstedt, der dem Antrag von SPD und Grünen folgte. […]

Read More

Landtag und Bürgerschaft bekennen sich zur S4 und fordern Unterstützung des Bundes

Erstes Ergebnis des ersten gemeinsamen Ausschusses Hamburg/Schleswig-Holstein: Mit interfraktionellen Initiativen bekennen sich breite Bündnisse in der Hamburgischen Bürgerschaft und im Schleswig-Holsteinischen Landtag zum Bau der S4 zwischen Bad Oldesloe und Altona-Nord. Aufgrund der herausragenden verkehrspolitischen Bedeutung sehen die Fraktionen von SPD, CDU, Grünen und Linke in Hamburg sowie von SPD, CDU, Grünen und die Gruppe […]

Read More

Wird eine neue Straße nach einer Sozialdemokratin benannt?

Aus dem Hamburger Wochenblatt vom 14.12.2016: SPD favorisiert Irma-Keilhack-Ring. Die Politikerin war die erste, direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Hamburg-Wandsbek Von Rainer Glitz Meiendorf Büsche, Unkraut und einzelne Bäume bedecken das seit Jahrzehnten brach liegende Gelände am Schierenberg kurz vor der Einmündung Saseler Straße. Einst wurde es für die Erweiterung des Gewerbegebietes vorgehalten, dann war […]

Read More

Planfeststellungsverfahren für Haltestelle Oldenfelde startet

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation hat das Planfestellungsverfahren für den Neubau der U1-Haltestelle Oldenfelde eröffnet. Die Planunterlagen können samt den Unterlagen über die Umweltauswirkungen vom 3. November bis zum 2. Dezember 2016 im Foyer des Bezirksamts Wandsbek, Schloßgarten 9, eingesehen werden. Öffnungszeiten des Bezirksamts sind montags und freitags von 8 bis 12 Uhr, […]

Read More

Meilenstein bei S4-Planung erreicht – Planfeststellungsverfahren beginnt

Die geplante neue S-Bahn-Linie S4 von Hamburg nach Bad Oldesloe macht große Fortschritte: Die Deutsche Bahn hat am 9. August beim Eisenbahn-Bundesamt die Planfeststellung für den ersten Abschnitt der S4 beantragt. Die aufwändige Planung hat damit einen wichtigen Meilenstein erreicht. Ein Baubeginn ist nach derzeitigem Stand im Jahre 2021 vorgesehen. Allerdings wird derzeit auch geprüft, […]

Read More

Planungen für den neuen U-Bahnhof Oldenfelde sind fertig

Die Planungen für den neuen U-Bahnhof Oldenfelde sind fertig. Im September soll das Planfeststellungsverfahren für die neue Station an der U1 zwischen Farmsen und Berne beginnen. Am verganenen Donnerstag wurden die Anwohner über die Planungen informiert. In zwei vorherigen Veranstaltungen hatten die Bürger bereits zahlreiche eigene Ideen und Anregungen mit in die Planungen einfließen lassen. […]

Read More

Neues von der S-Bahnlinie S4

Auch, wenn es zuletzt ruhig um das Projekt geworden ist: Die geplante S-Bahnlinie S4 nach Bad Oldesloe wird im Hintergrund weiter vorangetrieben. Voraussichtlich im August soll das Planfeststellungsverfahren für den ersten Streckenabschnitt starten.  Das ist etwas später als ursprünglich avisiert – eigentlich sollte das Verfahren schon Anfang dieses Jahres beginnen. Laut Senat handelt es sich […]

Read More