Wir Hamburger im politischen Berlin

Ein spannender Tag im politischen Berlin am 22. April 2017!

Gemeinsam mit meiner Kollegin Regina Jäck aus der Hamburgischen Bürgerschaft unternahmen wir eine Busfahrt mit interessierten Bürger/innen aus unseren Wahlkreisen Steilshoop, Bramfeld, Farmsen-Berne sowie Rahlstedt, Meiendorf, Oldenfelde nach Berlin.

Dort gut angekommen starteten wir mit einem Vortrag im Bundestag, es folgte eine Besichtigung der Reichstagskuppel und zum Abschluss erfuhren wir viel Wissenswertes zum Gebäude und dem Aufgabenbereich des Bundeskanzleramtes. Wir wurden dort sehr nett von unserer Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özoguz empfangen. Frau Özoguz erzielte im Bezirk Hamburg-Wandsbek das Direktmandat für den Deutschen Bundestag und sie ist eine der sechs stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD.

Alle drei Besichtigungsorte waren für uns historisch und aktuell wissenswert und interessant. Frau Özoguz nahm sich lange für uns Zeit und wir konnten viele politische Fragen stellen und erhielten ausführliche Antworten. Vielen Dank dafür.

Zum Abschluss nutzte jeder etwas freie Zeit für sich, bei lustigem Aprilwetter. Das gastronomische Angebot um das Brandenburger Tor lockte und letzte touristische Einblicke konnten eingefangen werden.

Einen ganzen Tag gemeinsam unterwegs zu sein, gibt einander viel Zeit ins Gespräch zu kommen. Das ist mir immer wieder wichtig, um zu erfahren, was Sie bewegt.

Vielen Dank für den Austausch und Ihre Teilnahme.

Ihre Astrid Hennies

Vor der Reichstagskuppel

Der Deutsche Bundestag

Das Bundeskanzleramt

Gruppenbild mit Aydan Özoguz im Bundeskanzleramt