Veranstaltungshinhweis: Zeit für beste Schulen

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an –

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Hamburg lädt ein zur Diskussionsveranstaltung am

19. September 2017 um 19.30 Uhr
im Stavenhagenhaus in Groß Borstel (Frustbergstr. 4)
mit Ties Rabe (Schulsenator) und
Ulf Daude (Bundesvorsitzenden der AfB)

Moderation: Lars Holster (AfB Vorsitzender Hamburg)
Begrüßung: Dorothee Martin (Bundestagskandidatin Hamburg-Nord)

Wir schaffen gleiche Chancen für alle! Denn bei uns entscheidet noch immer zu oft der Geldbeutel
der Eltern über die Zukunft der Kinder. Wir machen Bildung gebührenfrei und investieren in
moderne Schulen. Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sollen erleben, dass uns Bildung viel
wert ist.

Wir werden…
… das Kooperationsverbot im Grundgesetz abschaffen. Überall wo es Sinn macht, soll der
Bund helfen können, Bildung besser zu machen.

… alle an einen Tisch bringen: Bund, Länder und Kommunen mit Lehrerinnen und Lehrern,
Eltern, Schülerinnen und Schülern wie auch Studierenden. Eine Bildungsallianz für besseres
Lernen.

… mehr Zeit für Bildung ermöglichen – mehr gemeinsames Lernen, mehr Raum, um sich
orientieren und ausprobieren zu können. Dafür bauen wir flächendeckend Ganztagsschulen aus
und führen einen Rechtsanspruch auf ganztägige Bildung und Betreuung ein.

… Bildung gebührenfrei machen. Und zwar von der Kita über die Ausbildung und das
Erststudium bis zum Master und zur Meisterprüfung.

… in flächendeckende Schulsozialarbeit investieren, damit unsere Kinder immer jemanden bei
Sorgen und Unsicherheiten an ihrer Seite haben. Und wir werden Schulen modernisieren.
Es ist Zeit für eine Bildungspolitik, die gleiche Chancen für alle schafft!

Den Einladungsflyer finden Sie hier.