Peter Tschentscher im Gespräch – Erster Bürgermeister am 16. Oktober zu Gast in Rahlstedt

Unser Erster Bürgermeister Peter Tschentscher kommt nach Rahlstedt, um mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ins Gespräch zu kommen

am Dienstag, den 16. Oktober 2018,
von 19.30 bis 21 Uhr,
im Atrium des Gymnasiums Rahlstedt,
Zugang vom Doberaner Weg (vormals Heestweg).

 

Die SPD setzt die gute Tradition der direkten Bürgergespräche mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg fort. Peter Tschentscher hat im Sommer begonnen, jeden der 17 Hamburger Wahlkreise zu besuchen.

Dazu Peter Tschentscher:

„Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

wir arbeiten weiter daran, dass unsere Stadt wirtschaftlich stark und attraktiv ist.
Alle sollen in Hamburg gut leben und arbeiten können. Deshalb setzen wir uns ein für

  • viele neue und bezahlbare Wohnungen,
  • saubere Luft, weniger Lärm, attraktive öff entliche Parks und Grünflächen,
  • Investitionen in gute und gebührenfreie Kitas, Schulen und Hochschulen,
  • den Bau von Radwegen und die Sanierung der Straßen,
  • das größte Ausbauprogramm für U- und S-Bahnen seit Jahrzehnten.

Mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern Hamburgs, möchte ich darüber sprechen, was weiter in unserer Stadt getan werden muss.

Ihr
Peter Tschentscher“

Einen Brief des Ersten Bürgermeisters Peter Tschentscher zu seiner Veranstaltung in Rahlstedt finden Sie zudem hier.

 

Quelle: SPD Hamburg