Mitdenken – Mitreden – Mitgestalten – Gründung des Stadtteilbeirates Rahlstedt-Ost

Das Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost lädt herzlich ein zur Gründungsversammlung und Wahl des Stadtteilbeirates Rahlstedt-Ost am Donnerstag, 31. Januar 2019 um 19:00 Uhr im Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost, Hegeneck 7-9.

Seit Dezember 2017 ist Rahlstedt-Ost Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel des Programms ist es Rahlstedt-Ost aufzuwerten und zu stabilisieren. Der nun zu gründende Stadtteilbeirat Rahlstedt-Ost wird das Beteiligungsgremium sein, das den Prozess der Integrierten Stadtteilentwicklung in Rahlstedt-Ost bis mindestens Ende 2025 begleiten wird. Hier werden die anstehenden Projekte und Maßnahmen vorgestellt und über den Verfügungsfonds entschieden, ein Stadtteilbudget von 20.000€ pro Jahr für kleine Projekte in Rahlstedt-Ost.

Der Stadtteilbeirat wird aus insgesamt 29 stimmberechtigten Mitgliedern bestehen. Neben den Vertreterinnen und Vertretern der Bezirksfraktionen, der Gewerbebetriebe, Wohnungsunternehmen und Stadtteileinrichtungen sollen die Menschen aus Rahlstedt-Ost die Mehrheit der Mitglieder stellen. 15 Plätze sind dafür an Anwohnerinnen und Anwohner zu vergeben. Als stimmberechtigte Mitglieder werden diese am 31.01.2019 auf der öffentlichen Gründungsversammlung von den anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern gewählt. Wer sich zur Wahl stellt, kann Mitglied werden. Einzige Bedingung: Sie müssen im Fördergebiet Rahlstedt-Ost wohnen. Ob Sie im Fördergebiet wohnen, können Sie auf der Rückseite der Einladung (hier) überprüfen.

Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten können sich ab jetzt im Stadtteilbüro zur Wahl anmelden oder einfach am 31.01. vorbeikommen und sich vor Ort zur Wahl stellen.


Quelle und Kontakt: 
Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost
Hegeneck 7-9, rahlstedt-ost@lawaetz.de
Tel.: 040/60775281, www.rahlstedt-ost.de